SB - Vergleiche, die sich auszahlen!
Kostenlos informieren. Einfach vergleichen. Direkt wechseln und Geld sparen
Stromanbieter vergleichen und sparen!
Ihre Postleitzahl:
Jahresverbrauch:
Diese Internetseite wird wieder aufgebaut, bei Fehlern und Vorschlägen wenden Sie sich bitte an mich: Udo Gölz, Kontakt Informationen finden Sie im Impressum. Beim Wechsel zur Partnerwebseite wird dort das Logo oben links auch angezeigt.

Neues Pumpspeicherkraftwerk zwischen Beverungen und Höxter

In Nordrhein-Westfalen soll zwischen Beverungen und Höxter ein neues Pumpspeicherkraftwerk entstehen. Die entsprechenden Planungen stellte jetzt  der Stadtwerke-Verbund Trianel aus Aachen zusammen mit den Bürgermeistern Alexander Fischer(Höxter) und Christian Haase(Beverungen) vor. Das Kraftwerk soll eine Leistung von 390MW haben und bis zu 600000 Haushalte für 6 Stunden am Tag mit Strom versorgen können. Dazu soll von einem tiefer liegenden Wasserspeicher Wasser in einen 220m höher liegenden Wasserspeicher gepumpt werden, wenn überschüssiger Strom von Solar- oder Windkraftanlagen bereit steht.


Wenn dann die Solar- oder Windkraftanlagen keinen Strom mehr erzeugen, lässt man das das Wasser durch unterirdische Stollen von dem höher liegenden Wasserspeicher die 220m abwärts durch eine Turbine in das untere Becken fließen. Dabei wird Strom erzeugt. Beide Becken sollen ein Volumen von 4,2 Millionen Kubikmetern Wasser haben. Das Projekt zielt darauf ab, das Problem der Speicherung von aus Wind- oder Solaranlagen erzeugtem Strom zu lösen.

 

Insgesamt wollen sich 35 Stadtwerke an dem Pumpspeicherkraftwerk beteiligen

Das Oberbecken soll an der Nethe zwischen den beiden beteiligten Städten liegen. Genauer gesagt soll der Standort des Oberbeckens südöstlich des Scheelenbergs an der L 890 liegen. Das Unterbecken soll 57 Hektar groß sein und zwischen Nethe und der B64 liegen.



Www.StromBilligst.de bietet jetzt auch einen reinen Ökostrom-Tarifvergleich <<= einfach hier klicken!

Kommentar schreiben

Gesetze verletzende, beleidigende, sexistisch, pornografische und extremistische Kommentare sind verboten. Sie werden vom Administrator gelöscht und der User wird gesperrt.


Sicherheitscode
Aktualisieren