SB - Vergleiche, die sich auszahlen!
Kostenlos informieren. Einfach vergleichen. Direkt wechseln und Geld sparen
Stromanbieter vergleichen und sparen!
Ihre Postleitzahl:
Jahresverbrauch:
Diese Internetseite wird wieder aufgebaut, bei Fehlern und Vorschlägen wenden Sie sich bitte an mich: Udo Gölz, Kontakt Informationen finden Sie im Impressum. Beim Wechsel zur Partnerwebseite wird dort das Logo oben links auch angezeigt.

Strompreisvergleiche 2011

Steigende Strompreise waren in den letzten Jahren der Standard. Trotz teilweise sinkender Preise der Primärenergieträger wie Kohle oder Gas haben insbesondere die alten Stromanbieter die Preise alle Jahre wieder erhöht. Auch die jeweiligen Stadtwerke haben zu großen Teilen die Preise immer weiter erhöht.

Warum gibt es steigende Strompreise?

Es stellt sich die Frage warum die Liberalisierung des Strommarktes vor einigen Jahren doch nur kurzfristig zu sinkenden Strompreisen geführt hat. Infolge der Liberalisierung des Strommarktes haben sich viele Stromanbieter zusammen geschlossen. So wurde Konkurrenz eliminiert und die Luft für kleine Stromanbieter wurde dünner. Im Zuge der Liberalisierung des Strommarktes wurden aber auch einige zunächst relativ kleine Stromhändler ohne eigene Stromerzeugung gegründet. Diese neuen Stromanbieter haben sich beim Markteintritt das Ziel der Preisführerschaft auf die Fahnen geschrieben, das heißt ihr Ziel ist es immer mit den günstigsten Strompreis anzubieten. Diese war und ist auch nötig, denn diese neuen Stromanbieter haben ja keinen Altkundenstamm wie die Altstromanbieter von vor der Strommarktliberalisierung. Somit können die neuen Stromanbieter nur neue Stromkunden gewinnen, wenn sie billiger als die alten Stromanbieter sind. Eine weitere Strategie dieser neuen Stromanbieter ist, verstärkt auf Ökostrom zu setzen und nicht nur über den Preis neue Kunden gewinnen zu wollen. Die von den alten Stromanbietern angekündigten Strompreiserhöhungen im Rahmen der Energiewende zeigt wieder deutlich, dass die Macht der Alten Stromanbieter nach wie vor zu groß ist, um wirklich günstige Strompreise für den Endkunden zu erreichen.

Wie kann sich der Verbraucher gegen steigende Strompreise wehren?

Auf unserer Website bieten wir Strompreisvergleiche vieler Stromanbieter 2011 an. Hier kann der Stromkunde seine ganz individuellen Vorgaben einstellen und erhält dann maßgeschneiderte Angebote vieler Stromanbieter. So kann der Kunde zum Beispiel Tarife mit Vorauskasse zulassen oder abwählen, auch kann er wählen wie lang die Preisgarantie sein soll. Dies und viele andere Optionen sorgen dafür, dass der Kunde einen wirklich genau auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Stromliefervertrag bekommt. Das Gute dabei ist, dass so eine Strompreisvergleich nur wenige Minuten dauert, aber ein oder mehr Jahre viel bares Geld spart. Durch den Wechsel des Stromanbieters kann man abhängig von der Haushaltsgröße und damit von der abgenommenen Strommenge bis zu 500€ pro Jahr sparen. Das ist eine Menge Geld und wartet nur darauf von Ihnen besser verwendet zu werden.